Über Ideenguru

Loreta Vengaliene

Hallo! Ich bin Loreta und heiße Sie auf meinem Food-Blog Ideenguru herzlich willkommen.

Ich und mein lieber Ehemann sowie unsere verspielten Familienmitglieder – der Hund Cody unddie Papageien Fifa und Gucci leben in Deutschland, in der Region Oberbayern in der Nähe vom Chiemsee.

Wir sind umgeben von der spektakulären Schönheit der Alpen, also inspiriert uns die Natur sie täglich zu bewundern und gibt uns viel Energie für unsere verschiedenen Arbeiten, Kreationen und Projekte.

Eine dieser Kreationen ist dieser Blog. Hier teile ich Rezepte, die fast täglich in meiner Küche entstehen. Ich bereite gesundes Essen zu, verwende viel Gemüse, wähle Fisch und Fleisch von höchster Qualität von lokalen Erzeugern. Als ich zu Hause viel zu kochen anfing, teilte ich meine Rezepte nur mit meiner Familie.

Irgendwann fing ich jedoch an, meine Kreationen aufzuschreiben und beschloss später, sie mit mehr Menschen zu teilen. So wurde Ideenguru geboren. Ich hoffe, dass meine Rezepte Sie auf den Weg zu einer gesünderen Ernährung führen und Ihnen dabei helfen werden, Inspiration in der Küche zu finden.

Gesundes Essen zuzubereiten war für mich keine angeborene Gewohnheit. Vor langer Zeit, als ich gerade 2 Jahre alt war, erkrankte ich an Asthma bronchiale. Das Fortschreiten der Krankheit, auch wenn es langsam geschah, erreichte seinen Höhepunkt, als ich 25 Jahre alt war: Die von den Ärzten
versprochene Besserung trat einfach nicht ein, und die verschriebenen Medikamente hatten derartige Nebenwirkungen, die mir vor Angst die Tränen in die Augen trieben.

Dies war ein Wendepunkt: Ich musste nicht nur meine Essgewohnheiten radikal ändern, lernen, wie man gesundes Essen zubereitet, sondern auch einen schwierigen Zyklus des Heilfastens durchlaufen. So habe ich die schwere Krankheit innerhalb von 10 Monaten überwunden und bin bis jetzt mit dem
Ergebnis zufrieden. Beim Erreichen dieses Resultats halfen mir nicht nur meine zu mir haltende
Familie und die Fachärzte, sondern auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Diese Erfahrung hat mich und gleichzeitig meine Einstellung zum Essen verändert. Nach dem Fasten waren meine Geruchs- und Geschmacksrezeptoren sehr geschärft, und wenn ich die Idee eines Gerichts in meinem Kopf entwickle, spüre ich in meinem Mund bereits seinen Geschmack und Geruch. Ich begann auch nach gesünderen Alternativen zum täglichen Essen zu suchen.

Mit wachsendem Interesse an der Zubereitung habe ich viele neue Geschmacksrichtungen, noch nicht ausprobierte vegetarische und vegane Optionen für Gerichte entdeckt. Nachdem ich anfing,
Rezepte aufzuschreiben, bemerkte ich, dass mir immer mehr kreative und unheimlich köstliche Ideen kommen. Zusammen mit meinem Mann und meiner Familie probieren wir alle meine Rezepte aus, und im Blog erscheinen Rezepte, die bereits verkostet und verbessert worden sind.

Beim Zubereiten eines Gerichts ist mir auch seine Ästhetik wichtig – sein Erscheinungsbild ist nicht weniger appetitanregend als sein Geruch. Deshalb dekoriere und fotografiere ich meine Küchenkunst in einem kleinen Fotostudio, und die leckersten Fotos kommen in diesen Blog.

Ich hoffe sehr, dass meine Erfahrung Sie dazu inspirieren wird, nach Alternativen mit gesünderen Lebensmitteln zu suchen, und dass Ideenguru Ihre Inspirationsquelle sein wird. Das Wichtigste, woran Sie sich erinnern müssen, ist, sich selbst zu lieben – es ist so viel einfacher, für sich selbst zu sorgen. Haben Sie keine Scheu vor Experimenten! Verändern und verbessern Sie meine Rezepte, erstellen Sie Ihre eigenen und teilen Sie Ihre Erfahrungen! Lieben Sie sich selbst!

Mit Liebe,
Ihr Ideenguru

Mehr von meinen
Rezepten finden Sie hier

Ich lade Sie ein, weitere meine erstellte Rezepte zu bewerten!

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen oder tolle Ideen zu Produkten und Rezepten, die Sie uns gerne mitteilen möchten? Ich gebe Ihnen gerne Zubereitungstipps und beantworte jede Ihrer Fragen.